STUTENBESAMUNG

Foto: Werner Ernst

Seit bereits über 20 Jahren führen wir erfolgreich die künstliche Besamung bei Pferden durch. Sowohl die Übertragung von frisch/gekühltem Versandsamen als auch Tiefgefrier(TG)-Samen gehört bei uns zum Routine-Programm. Wir können hierfür jeden von Ihnen gewünschten Hengst – selbstverständlich auch anderer Besamungsstationen verwenden. Ebenso bereiten wir auch Ihre Stute für den Natursprung vor, falls dieses gewünscht wird. Von unseren eigenen Hengsten können wir auf Anfrage auch Nativ-Samen (unverdünnt) verwenden.

 

Unsere Trächtigkeitsraten und Abfohlergebnisse liegen jedes Jahr im Spitzenbereich von über 80 bzw. 75 %, und dass obwohl der Anteil von sogenannten Problemstuten vergleichsweise sehr hoch ist. Als Basis für den langjährigen Erfolg sehen wir eine regelmäßige, gründliche Voruntersuchung der Stuten sowie eine routinemäßige Kontrolle des verwendeten Samens an.

 

Ihre Stute wird nicht tragend? Seit Jahren haben wir gute Erfahrungen und zahlreiche Erfolge in der Betreuung „hartnäckiger Fälle“ sammeln können. Insbesondere „ältere Damen“ erfordern oft ein wenig Geduld und ein feines Händchen...Ob z.B. ein Embryotransfer sinnvoll ist, entscheiden wir erst nach gründlicher Untersuchung. Die erfolgreiche Behandlung von Problemstuten ist über die Jahre zu unserer besonderen Spezialität geworden und viele "Grand Old Ladies" sind mit unserer Hilfe entweder selbst oder aber über den Embryotransfer Mütter wertvoller Fohlen geworden.

 

Vereinbaren Sie mit uns einen Untersuchungstermin und wir unterbreiten Ihnen ggf. ein Pauschalangebot mit Trächtigkeitsgarantie.

 

 

Unsere Erfahrungen geben wir auch gerne interessierten Kollegen im Rahmen unsere Fortbildungen (Kurs A) weiter.

 

 

Die Preise entnehmen Sie bitte den AGBs.

 



DruckversionDruckversion | Sitemap
© equiset international UG (haftungsbeschränkt)

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.